Profiliert

Zurich und die „Generation Y“

Zurich und die "Generation Y"

Ziel der neuen Initiative „Protect Your Stuff“ ist es, unkompliziert und schnell Hausratversicherungen abzuschließen. Zielgruppe dieser Initiative sind jüngere Semester, die sogenannte „Generation Y“.

Erstsemester, WG-Bewohner und Auszubildende sollen über die Initiative an das Thema Hausrat und Wertbewusstsein herangeführt werden.

Generation Y

Als „Generation Y“ bezeichnet werden junge Menschen zwischen 18 und 38 Jahren bezeichnet. Eine aktuelle Yougov-Studie legte offen, dass diese Generation nur sehr unzureichend auf Schadensfälle in den eigenen vier Wänden vorbereitet ist. Ganze 65 Prozent dieser Generation verfügt über gar keinen Hausratschutz. Gründe dafür sind, laut Studienautoren, ein fehlendes Verständnis für das Thema Hausratversicherung und ein mangelndes Bewusstsein, den Wert der eigenen Besitztümer richtig zu schätzen.

Aufklärung zum Thema Hausrat

Das Ziel der Zurich-Initiative „Protect Your Stuff“ ist, diese Generation gezielt über das Thema Hausrat aufzuklären und ihr Bewusstsein für den Wert vorhandener Wertsachen zu schätzen. Dazu können Teilnehmer online ihre Wohnung nachbauen und deren Wert schätzen. Anschließend kann direkt eine passende Hausratversicherung abgeschlossen werden.

Die wird für die „Generation Y“ in zwei Varianten angeboten. Als „Variante Small“ mit einer Versicherungssumme von 7.500 Euro, sowie der „Variante Medium“ mit 15.000 Euro. Die Beitragshöhe steht dabei fest, der Wohnort und die Anzahl der Quadratmeter ist unerheblich.

Innovationspreis erhalten

Mit der Hausratversicherung „Protect Your Stuff“ soll der unabhängige, individuelle und flexible Lebensstil der „Generation Y“ unterstützt werden. Das Versicherungsprodukt ist bereits seit dem 1. Oktober 2018 auf dem Markt und wurde vor Markteinführung bereits ausgezeichnet. Die Zuricher erhielt dafür den Innovationspreis der Assekuranz.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend