Produktiv

Württembergische erweitert Firmenkundenressort

Württembergische erweitert Firmenkundenressort

Die Württembergische Versicherung AG erweitert mit einem Firmenkundenressort das eigene Firmenkundengeschäft. Dazu wurde zum 1. Januar ein Leiter berufen. Damit sollen Geschäftspotenziale wesentlich konsequenter erschlossen werden.

Die Leitung wird von Jens Lison übernommen.

Erfahrene Führungskraft

Der 53jährige Jens Lison war bis Juni 2018 als Vorstandsmitglied bei der Allianz Versicherungs-AG tätig und auch dort bereits für das Firmenkundengeschäft verantwortlich. Davor war er als Führungskraft bei der Axa Versicherung AG sowie der Zurich Versicherung AG tätig.

Schlagkraft erhöhen

Der gelernte Versicherungsfachwirt Lison hat sich vorgenommen, Potenziale im Geschäft mit bestehenden Firmenkunden konsequenter zu erschließen. Mit den neuen Strukturen soll die operative Schlagkraft erhöht werden. Ziel ist es, für die Kunden „besser tätig zu werden“, so Jürgen A. Junker, Vorstandsvorsitzender sowie Aufsichtsratschef der Württembergischen Tochtergesellschaft Wüstenrot & Württembergische AG (W&W).

Auf Modernisierungskurs

Momentan durchläuft die Württembergische Versicherung AG einen Modernisierungskurs, dessen Ziel es ist, insbesondere das Geschäft mit mittelständischen Kunden auszubauen.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend