Produktiv

WGV-Schülerversicherung mit neuem Konzept

WGV-Schülerversicherung mit neuem Konzept

Die umstrittene Zusatzversicherung für Schüler in Baden-Württemberg wird auch im folgenden Schuljahr fortgesetzt. Das Konzept wurde allerdings nach Beschluss der Politik stark verändert. Es gelten jetzt pauschalisierte Gruppenverträge, der Vertrieb durch Lehrer entfällt.

Aufgrund heftiger Kritik wurde der bisherige Vertrag gekündigt und das Konzept völlig überarbeitet.

Schülerversicherung in Teilen Baden-Württembergs

Die rund 78.000 Schüler städtischer Lehreinrichtungen Stuttgarts werden weiterhin einen zusätzlichen Versicherungsschutz erhalten. Die in die Kritik geratene Schülerversicherung wird jedoch mit einem völlig veränderten Konzept fortgesetzt. So wird der zuständige Gemeinderat nach Beschluss nunmehr einen Gruppenvertrag mit der WGV abschliessen. Dieser umfasst weiterhin eine Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherung, die spezielle private Risiken mit schulischem Charakter absichern.

Vertrieb und Datenerhebung entfällt

So würden weiterhin Klassenfahrten, Ausflüge und veränderte und erweiterte Schulwege abgesichert sein. Der Versicherungsschutz erfolgt nun jedoch klassenweise, da dieser von der Stadt Stuttgart pauschal für alle Schüler abgeschlossen wird. So ist die Versicherung für die Schüler zwar nicht mehr freiwillig, dafür entfallen aber die individuellen Kosten, die künftig von der Stadt Stuttgart getragen werden. Auf eine individuelle Datenerhebung und dem Vertrieb in den Klassenzimmern wird verzichtet.

Gerade diesen Vertrieb kritisierte der Bund der Versicherten (BdV) scharf und verlieh dazu im vergangenen Jahr aufgrund des angeblich „schwachen Leistungsumfangs“ diesem Produkt den Negativpreis „Versicherungskäse des Jahres„.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend