Produktiv

Vorstandswechsel bei der Allianz

Vorstandswechsel bei der Allianz

Von der Allianz Partners S.A.S. zur Allianz Deutschland AG: Ab 1. Oktober wird Fabio De Ferrari neuer Chief Operating Officer (COO) der Allianz in Deutschland. Zuvor nahm er dieselbe Position in Frankreich wahr.

Der Elektronik-Ingenieur wird Nachfolger des Schweizers Ruedi Kubat.

Unternehmenswurzeln reichen bis 2005

Die Wurzeln der Tätigkeiten für die Allianz lassen sich bei dem 53jährigen De Ferrari bis 2005 zurück verfolgen, als er in Italien bei der Ge.SI, der IT-Gesellschaft des italienischen Allianz Vorläufers RAS, Head of Infrastructure wurde. Dann ging er nach kurzer Zeit zur Allianz Spa nach Mailand und wurde dort Head of Operations. Schließlich wechselte De Ferrari 2008 als Geschäftsführer zu Cedacri, einem ausgewiesenen Dienstleister im IT- und Operations-Bereich für Banken, Versicherungen und Industrieunternehmen in Italien. Seit 2012 ist er wieder bei der Allianz Gruppe. Bei der Allianz SE gestaltet De Ferrari als Senior Executive die Gründung von Allianz Partners und nahm als COO deutlichen Einfluss auf die Geschicke und weitere Entwicklung dieser Gesellschaft.

Rückkehr in die Schweiz

Sein Vorgänger Ruedi Kubat (49) gehörte seit 2016 zum Vorstand der Allianz Deutschland AG. Davor leitete er den Bereich Group Strategy & Portfolio Management bei der Allianz SE. Der Schweizer war bis 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung für dass Ressort Operations bei der Allianz Suisse verantwortlich. Aus familiären Gründen geht Kubat zurück in die Schweiz und übernimmt zum 1. Oktober 2018 das Ressort Property & Casualty bei der Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG in Zürich-Wallisellen.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend