Produktiv

Versicherungslösung für Journalisten und Autoren

Versicherungslösung für Journalisten und Autoren

Mailo, der digitale Gewerbeversicherer, hat eine neue Zielgruppe im Visier. Mit maßgeschneiderten Versicherungsprodukten für Autoren und Journalisten erweitert Mailo sein Produktportfolio.

Publizisten sind damit weit mehr als nur gegen Abmahnungen versichert.

Gut geschützt im Medienkrieg

Wer sich als Publizist künftig über den digitalen Gewerbeversicherer Mailo schützen lässt, ist anschließend versichert gegen Vertragsverletzungen, Verlust von Dokumenten, Abmahnungen aus Persönlichkeits-, Marken- und Lizenzrechtsverletzungen sowie gegen Verstöße gegen das Schutz- und Urheberrecht.

Versicherung gegen Schadenersatzansprüche

Aber auch Ansprüche aus Ersatz vergeblicher Aufwendungen oder entgangenem Gewinn sind gedeckt, außerdem besteht eine Kombination aus Betriebs- und Vermögensschadenhaftpflicht, die für Sicherheit gegen Ansprüche aus Schadenersatz sorgt.

Auch Reputationsschäden abgedeckt

Abgedeckt werden auch sogenannte „Reputationsschäden„. Der Kölner Gewerbeversicherer übernimmt auch die Kosten infolge eines Versicherungsfalls und versichert darüber hinaus die Mietschäden auf Geschäftsreisen.

Sowie als White-Label-Produkte

Mailo bietet so allen freien Autoren und Journalisten Versicherungslösungen, die unmittelbar der Absicherung beruflicher Risiken dienen. Nach Unternehmensangaben bietet der digitale Versicherer auch Versicherungslösungen für ausgewählte Gewerbemakler und Assekuradeure sowie White-Label-Produkte.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend