Produktiv

Staat fördert Rürup-Rente

Der Staat fördert die Basisrente über die steuerliche Abzugsmöglichkeit der Beiträge. Die eingezahlten Beiträge können dabei als sogenannte Sonderausgaben über die Einkommensteuererklärung abgezogen werden. Durch das Jahressteuergesetz 2015 werden steuerlich bis zu 22.172,00 Euro pro Kalenderjahr gefördert statt bisher 20.000,00 Euro; für Verheiratete gilt der doppelte Betrag. Bei einem Grenzsteuersatz von 42 Prozent erzielen Ledige einen Steuervorteil von maximal 8.064,00 Euro. Gleichzeitig steigt der steuerlich absetzbare Anteil der jährlichen Sparleistung auf 80 Prozent der Einzahlungen. Steuerlich können somit bei Nutzung der Höchstbeträge bis zu 17.736,20 Euro, bei Ehepaaren bis zu 35.475,00 Euro abgesetzt werden.

1 Comment

  1. Aber bitte nicht blind einfach einen Rürup Vertrag anschaffen, die lassen sich nämlich nicht kündigen. Anbieter wechseln und beitragsfrei stellen geht zwar, aber kündigen nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend