Produktiv

Nicht bis zum Stichtag warten

Nicht bis zum Stichtag warten

Wie jedes Jahr im November beginnt die Endphase der Wechselsaison bei Kfz-Versicherungen. Mit günstigen Angeboten werben die Versicherer um Neukunden – und senken ihre Beiträge.

Doch bis zum Stichtag 30. November sollten Wechselwillige nicht warten.

Harter Wettbewerb um Kunden

Der durchschnittlichen Kosten, die Versicherte in Deutschland momentan für ihre Kfz-Haftpflichtversicherung zahlen, liegt bei rund 300 Euro jährlich. Das Vergleichsportal Check24 meldet, dass seit August dieser Durchschnittspreis um bis zu 13 Prozent gesunken ist. Und weiter fällt. Denn es ist Wechselsaison und damit harter Wettbewerb der Versicherer um neue Kunden.

Nicht pokern und bis zum Stichtag warten

Doch wer auf weitere Preissenkungen hofft und mit seiner Wechselentscheidung bis zum Stichtag, dem 30. November warten will, der pokert und könnte verlieren. Einige Versicherer spielen nämlich mit und erhöhen wieder ihre Beiträge – vor dem Stichtag. Autofahrer sollten ihre Entscheidung deshalb sachlich und nicht aus dem „Bauch“ heraus entscheiden.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend