Produktiv

Neuzugang bei der Barmenia Gruppe

Neuzugang bei der Barmenia Gruppe

Wechsel in der Vorstandsetage der Barmenia-Versicherungen: Carola Schroeder tritt in den Vorstand des Versicherers und soll dort die Ressortverantwortung von Martin Risse übernehmen.

Risse verabschiedet sich zum Jahresende in den Ruhestand.

Vorgänger geht in den Ruhestand

Die gelernte Diplom-Mathematikerin Carola Schroeder wird somit für die Bereiche Kapitalanlagen und Leistung für die Barmenia Krankenversicherung a.G. sowie Schaden der Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG verantwortlich sein. Der bisherige Ressortverantwortliche Martin Risse geht zum 31. Dezember 2018 in den Ruhestand.

Spezialistin im Kapitalanlagebereich

Nach ihrem Studium der Mathematik (mit Nebenfach Versicherungswirtschaft) und anschließender Ausbildung als Aktuarin (DAV), arbeitete Schroeder seit 2005 als Prokuristin für die Gen Re Capital GmbH in Köln. Anschließend war sie als Abteilungsleiterin Asset Allocation/ ALM bei der Gothaer Asset Management AG tätig, seit Januar 2014 schließlich als Bereichsleiterin im Kapitalanlagenmanagement der VPV Lebensversicherungs-AG in Stuttgart.

Der Vorstandsvorsitzende der Barmenia Gruppe, Andreas Eurich, freut sich über den Neuzugang in seinem Hause und ist sich sicher, das mit Schroeders Kompetenz und Erfahrung – insbesondere im Kapitalanlagenbereich – das Team der Barmenia Gruppe bereichert wird.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend