Produktiv

Neues Tool entschärft Haftung und steigert Beratungsqualität

Neues Tool entschärft Haftung und steigert Beratungsqualität

Ein neues, digitales Beratungstool unterstützt rechtssichere Beratung und visualisiert die Versorgungslücken des Kunden. Für Mitglieder des Deutschen Maklerverbundes (DEMV) gibt es das Tool kostenlos.

Die Weiterentwicklung des bestehenden Tools basiert auf dem Check-up-Tool für Jahresgespräche.

Komplexe Sachverhalte nachvollziehbar aufbereitet

Mit dem neuen Tool können Versicherungsmakler jedoch nicht nur ihre Jahresgespräche automatisieren, sondern sind jetzt auch in der Lage, komplexe Beratungsvorgänge auf digitalem Weg rechtssicher durchzuführen. Schritt-für-Schritt ist der Makler mit dem Beratungstool des Deutschen Maklerverbundes in der Lage, gemeinsam mit dem Kunden unterschiedliche Beratungsthemen zu behandeln und seinen individuellen Versicherungsbedarf visuell darzustellen. So lassen sich komplizierte Sachverhalte der Altersversorgung oder privaten Krankenversicherung mittels interaktiven Grafiken, Statistiken, Erläuterungen, Beispielen und Tipps nachvollziehbar aufbereiten, damit sich auch komplexere Themen den Kunden schneller erschließen.

Digitale Verkaufsmappe soll Kundeninteresse steigern

Zu diesem Tool gehört eine „digitale Verkaufsmappe“, in die passende digitale Dokumente wie beispielsweise Leistungsvergleiche, Tarifangebote und Anträge hinzugefügt werden können. Der Kunde ist nicht darauf angewiesen, sich alle Unterlagen auszudrucken, sondern erhält einen Link, über den sämtliche Informationen auch noch später einsehbar sind. Auch ist es möglich, diese Informationen über das Smartphone abzurufen. Strategie des Deutschen Maklerverbundes: Wenn sich eher weniger interessante Themen wie Versicherungen über moderne Technik und visuelle Formen vermittelt werden, steigt die Kundenbereitschaft, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen.

Tool ergänzt Dokumentationspflicht

Die digitale Verkaufsmappe steigert die Beratungsqualität. Durch diesen Gesprächsleitfaden stellt der Berater sicher, dass dem Kunden alle relevanten Informationen vermittelt werden und eine anschließende Produktentscheidung auf fundierten Erkenntnissen basiert. Dadurch sinkt die Stornowahrscheinlichkeit spürbar. Als Nebeneffekt wird mit diesem Tool der gesamte Gesprächsverlauf nachvollziehbar, was der Dokumentationspflicht zuarbeitet und die Beratungshaftung entschärft.

Für Mitglieder des DEMV ist das Beratungstool kostenlos, alle anderen können die digitale Verkaufsmappe unverbindlich und gratis testen.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend