Produktiv

Neues Smart-Home-Sorglos-Paket der Zurich

Neues Smart-Home-Sorglos-Paket der Zurich

Die Zurich Gruppe Deutschland kombiniert ihre PrivatSchutz Hausratversicherung mit sinnvollen und wichtigen Serviceleistungen für smarte Haustechnik. So ist intelligenter Schutz für Haus und Wohnung aus einer Hand möglich.

Integrierte Smart-Home-Lösungen gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Überwachung und Steuerung des privaten Raumes

Immer mehr Geräte in Haushalt und Haustechnik werden smarter, kommunizieren untereinander und lassen sich über eine entsprechende Vernetzung sogar fernsteuern. Für Mieter und Hausbesitzer bedeutet dies mehr Sicherheit und Komfort zuhause, denn die Smart-Home-Sensoren dienen nicht nur der Steuerung, sondern auch der Überwachung im persönlichen Wohnbereich.

Smart-Home-Technik + Versicherung + Service

Das neue Smart Home Starter-Paket der Zurich verknüpft intelligente Haustechnik mit einem umfangreichen, passgenauen Versicherungsschutz. Im eigenen „Innovation Lab“ der Zurich werden neuartige Versicherungslösungen auf smarte Technik zugeschnitten entwickelt. Ziel sind neue, innovative Smart-Home-Komplettpakete, die aus technischen Smart-Home-Komponenten, zugeschnittenen Versicherungslösungen sowie dazu passenden und sinnvollen zusätzlichen Serviceleistungen zusammengestellt werden.

Grundausstattung für weniger als 15 Euro monatlich

Derzeit wird in diesem Rahmen ein Smart-Home-Basisset angeboten, bestehend aus einer Basis-Steuereinheit aus dem Hause „devolo„, inklusive Schalt- und Messsteckdose, Tür- und Fensterkontakt, Wassermelder und einer Alarmsirene. Diese Grundausstattung kostet dem Kunden 14,99 Euro monatlich – inklusive umfassende Serviceleistungen (und zuzüglich der Prämie im Versicherungstarif „Top“). Die Laufzeit beträgt drei Jahre, anschließend gehört die Technik dem Kunden. Zusätzliche Komponenten stehen in einem Online-Shop zur Verfügung, der in der Zurich-App integriert ist.

Versicherer kann sich um alles kümmern

Mit dieser „Zurich Home Control-App“ können die Kunden überall (unter Internetzugang) ihre Smart-Home-Geräte überwachen und steuern. Sollten die Sensoren einen Schadensfall feststellen, erhält der Kunden umgehend eine Push-Mitteilung auf das Display seines Handys. Die App verfügt auch über eine Notfall-Hotline, über die Kunden rund um die Uhr persönliche Betreuung sowie im Schadensfall eine individuelle Soforthilfe erreichen.

Im Urlaubsfall ist es den Kunden aber auch möglich, einen individuellen Alarmplan festzulegen. Dann kümmert sich 24-Stunden-Handwerkerservice um eventuell wichtige Reparaturen, bzw. beauftragt einen Wach- und Sicherheitsdienst bei einem Einbruch-Diebstahl-Alarm. Für die Organisation und Bezahlung im Schadensfall kümmert sich die Zurich Versicherung.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend