Produktiv

Neuer Vorstand bei W&W

Neuer Vorstand bei W&W

Verantwortungswechsel bei der Wüstenrot und Württembergischer. Ab Anfang Juli 2019 wird Jürgen Steffan das neue Vorstandsressort Controlling, Compliance und Konzernrisikomanagement übernehmen. Der Vorstand wächst mit dieser Personalie.

Durch das neu geschaffene Ressort besteht der Vorstand nun aus vier Personen.

Aus drei wurden vier

Ab 1. Juli 2019 wird Jürgen Steffan für das neu geschaffene Ressort Controlling, Compliance und Konzernrisikomanagement bei der Wüstenrot / Württembergischen Versicherung Verantwortung übernehmen. Damit besteht der Vorstand nunmehr aus Jürgen A. Junker als Vorstandsvorsitzender, Michael Gutjahr für den Bereich Rechnungswesen und Kapitalanlagen, Jens Wieland für IT und Operations sowie Jürgen Steffan.

Bisher war Jürgen Steffan Finanzvorstand der Wüstenrot Bausparkasse. Dazu wurde er 2006 berufen, zuvor war Steffan unter anderem bei der BHF-Bank sowie der Bausparkasse Schwäbisch-Hall in leitenden Funktionen tätig. Seit 2013 nahm auch als Generalbevollmächtigter auch die Geschäfte der W&W wahr. Sein Nachfolger im Wüstenrot-Vorstand wird Matthias Bogk, der als Diplom-Betriebswirt bereits 2001 zur W&W-Gruppe kam und sich seit 2013 als Controller der Bausparkasse verantwortlich zeigte.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend