Produktiv

Nachholbedarf in Sachen Vorsorge

Nachholbedarf in Sachen Vorsorge

Stirbt der Ehepartner, sichert eine Familienversicherung die finanzielle Lücke ab. Dennoch sind laut einer aktuellen Umfrage viele Familien verunsichert, welche Vorsorge nach einem Todesfall die Richtige ist.

Besonders Frauen und Kinder sind nach dem Verlust des Partners oft unzureichend abgesichert.

Nur wenige verfügen über Risikolebensversicherung

Aber auch Männer halten sich in Sachen Familienabsicherung eher zurück. Nach einer forsa-Umfrage zum Thema haben nur 18 Prozent der männlichen Ehe- und Lebenspartner eine Risikolebensversicherung abgeschlossen. Daneben sind es 14 Prozent der Frauen. Dabei betrifft die finanzielle Vorsorge beide Geschlechter gleichermaßen.

Vorsorge unabhängig dem Verdienst

Vorsorgeexperten empfehlen, dass beide Partner unabhängig von ihrem Verdienst für den Todesfall abgesichert sein sollten. Da auf dem deutschen Arbeitsmarkt der Anteil erwerbstätiger Frauen in Teilzeit viermal höher ist als der Männer, wird die Absicherung der Frau traditionell vernachlässigt. Wenn jedoch Kinder zu versorgen sind, können plötzliche hohe Betreuungskosten nach einem Trauerfall der Partnerin zusätzlich belasten.

Risikolebensschutz für alle Lebenspartner

CosmosDirekt, Auftraggeber der bevölkerungsrepresentativen forsa-Umfrage „Sorge und Vorsorge der Deutschen“, empfiehlt in diesem Zusammenhang eine Risikolebensversicherung für alle Lebenspartner. Damit besteht ein günstiger Schutz, um der Familie im Todesfall finanzielle Sicherheit zu geben. Grundlage für die optimale Absicherung ist dabei selbstverständlich die Wahl der richtigen Absicherungshöhe, zugeschnitten auf den individuellen und persönlichen Bedarf.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend