Progressiv

Mitfahr-Plattform BlaBlaCar kooperiert mit Axa

Mitfahr-Plattformen werden immer beliebter. Deutschlands größter Anbieter BlaBlaCar nutzt sein Wachstum, um für Mitglieder attraktiver zu werden. In Kooperation mit der Axa Versicherungs AG bietet die Plattform jetzt einen speziellen Versicherungsschutz für Mitfahrgelegenheiten an.

Im Zuge einer Digitalisierung der Versicherungsbranche suchen Gesellschaften die Kooperationen mit sinnvollen Internet-Dienstleistern. Die Axa erkannte in der Mietfahr-Plattform von BlaBlaCar eine innovative Dienstleistung, die sich durch eigene Versicherungsprodukte sinnvoll ergänzen und aufwerten lässt. Gemeinsam wurde so ein Paket aus Serviceleistungen und Versicherungen entwickelt, dass auf die besonderen Bedürfnisse von Fahrern und Mitfahrern zugeschnitten ist. Und das völlig automatisch: Das Versicherungspaket gehört ohne Aufpreis und zusätzlicher Bürokratie zu jeder Online-Buchung automatisch dazu. So sind Fahrer künftig besser abgesichert, als wenn sie alleine fahren – womit ein zusätzlicher Anreiz besteht, sich bei BlaBlaCar anzumelden und bis zu 75 Prozent der Spritkosten zu sparen.

Vorerst nur für Norddeutschland verfügbar

Bis auf Weiteres ist der Axa-Versicherungsschutz nur auf ausgewählten Strecken in Norddeutschland verfügbar. Dieses soll dem Qualitätsmanagement dienen und zu Feedback der Mitglieder führen, welche in die Weiterentwicklungen einbezogen werden. Grundsätzlich ist der Fahrer und seine Mitfahrer bereits über die Kfz-Haftpflichtversicherung abgesichert. Bei allen Online-gebuchten und -bezahlten Fahrten gehören darüber hinaus jetzt zusätzliche Versicherungsleistungen automatisch dazu. Sollte es nun innerhalb einer Mitfahrt zu einer Panne oder einem Unfall kommen, deckt die Axa-Versicherung die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft ab und übernimmt die Weiterbeförderung und eventuelle Unterkunft von Fahrern und Mitfahrern. Außerdem übernimmt die Versicherung den Rückversand oder Transport von Gegenständen, die Mitfahrer im Auto vergessen haben. Eine zusätzliche Unfallversicherung sorgt im Rahmen der Axa-Partnerschaft für mehr Schutz und rundet das Versicherungspaket sinnvoll ab.

Größter Vermittler von Langstrecken-Mitfahrten

Der französische Anbieter BlaBlaCar verfügt weltweit über 25 Millionen Mitglieder und ist die größte Mitfahr-Plattform für Langstrecken. In Deutschland konnte sich BlaBlaCar seit April 2013 als alternatives Transportmittel etablieren.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend