Produktiv

Miese Vertriebsstimmung

Miese Vertriebsstimmung

Die Umsätze im unabhängigen Versicherungsbetrieb sind aufgrund der Corona-Pandemie massiv eingebrochen. Laut Asscompact Trends hat auch die Zufriedenheit der Vertriebler den niedrigsten Wert erreicht.

Bei der Motivation sieht es nicht besser aus; hier wurde der zweitniedrigste Wert seit 2009 ermittelt.

repräsentative Online-Befragung 

Die Asscompact Trends sind eine Studienreihe, die alle drei Monate von der BBG Betriebsberatungs GmbH und dem IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH als Online-Umfrage durchgeführt wird. Die Studie beruht auf den Befragungen mehrerer Hundert Makler und Mehrfachvertreter.

Umsatzeinbruch

Die aktuelle Auflage II/2020 der Asscompact Trends dokumentiert, dass nicht einmal 25 Prozent aller unabhängigen Versicherungsvermittler im Quartal I/2020 höhere Umsätze erzielten, als im Vorjahr.

Unzufriedener Geschäftsverlauf

Insbesondere beim Geschäftsverlauf ist es zu einer deutlicheren Verschlechterung gekommen. Lediglich 23,1 Prozent der Vermittler zeigten sich „außerordentlich“ oder „sehr zufrieden“ mit den ersten drei Monaten des Jahres. Im Jahr zuvor waren es noch 35 Prozent. Als Hauptauslöser wurde von fast allen Beteiligten die Coronakrise mit ihren Begleiterscheinungen benannt. Darunter leidet nicht nur das Geschäft, sondern auch die Motivation der Vermittler.

Der komplette Bericht der Asscompact Trends II/2020 ist als 164-seitiger Berichtsband für 1.547 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich: per Mail oder telefonisch unter 0921-7575823.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend