Produktiv

Mehr Leistungen bei Online-Produkte

Mehr Leistungen bei Online-Produkte

Laut aktuellen Studienergebnissen erwarten Kunden von Online-Versicherungen grundsätzlich niedrigere Prämien und schnellere Reaktionen auf Kundenanfragen.

Aber auch die Laufzeiten der Policen sollten flexibler anpassbar sein.

Prämien sollten niedriger sein

Die Studie „Digitale Versicherung 2019“ des Softwareherstellers Adcubum besagt, dass rund 86 Prozent aller Bundesbürger erwartet, dass die Prämien von Versicherungen, die ausschließlich im Internet abgeschlossen werden können, niedriger sind, als vergleichbare Produkte, die bei einem Makler oder Versicherungsvertreter abgeschlossen würden.

Erwartungshaltungen hoch

Etwa 85 Prozent der Befragten erwartet bei Online-Versicherungen, dass rund um die Uhr sowie an den Wochenenden umgehend auf Anfragen reagiert wird. Das zeigt, dass die Erwartungshaltung von Kunden an online abgeschlossene Versicherungen sehr hoch ist. Wer Policen mit nur wenigen Klicks abschließt erwartet auch, für sein Geld einen wesentlich höheren Gegenwert zu bekommen.

Insbesondere die Zielgruppe über 55 Jahren erwartet mit einem Anteil von 91 Prozent niedrigere Prämien. Bei der Altersgruppe der 18- bis 34-jährigen erwarten dies nur rund 79 Prozent.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend