Produktiv

Lebensversicherer will Fremdbestände abwickeln

Lebensversicherer will Fremdbestände abwickeln

Die ERGO hat eine Run-Off-Plattform entwickelt, die zukünftig auch für andere Gesellschaften zur Abwicklung von Altbeständen geöffnet werden soll. Momentan wird allerdings noch an der IT gearbeitet.

Erst vor zwei Jahren dachte der Versicherer darüber nach, eigene Bestände zu veräußern.

Verwaltung von Altbeständen wird teuer

Auch die ERGO-Versicherung möchte künftig als Bestandsabwickler in Erscheinung treten. Grund ist der Trend kleinerer und mittlerer Versicherungen, sich von ihren Beständen zu trennen. Ergo-Deutschland-Chef Achim Kassow erklärte gegenüber dem Tagesspiegel, dass der Markt für klassische Lebensversicherungsverträge schrumpfen und es außerdem immer weniger neue Verträge geben würde. Aus diesem Grund würden sich viele Versicherer fragen, ob sich für die Verwaltung von schrumpfenden Beständen an Altverträgen neue Investitionen noch lohnen würden.

Run-Off-Plattform für alle

Vor rund zwei Jahren gehörte auch die ERGO zu den Versicherern, die darüber nachdachten, ihre Bestände zu veräußern. Im Gegensatz zur Generali hat die ERGO dann aber doch verzichtet und ihre rund sechs Millionen Verträge behalten. Um diese sogenannten „Run-Off-Bestände“ zukünftig zu verwalten, baute die ERGO eine eigene IT-Plattform auf. Diese Plattform will die ERGO nun auch für andere Versicherer öffnen.

Eigene Bestände haben erstmal Vorrang

Es würden bereits Gesellschaften anfragen und ihre Bestände der ERGO anbieten. Dazu sei der Versicherer jedoch noch nicht bereit, erst ab 2020 würden die grundsätzlichen technischen Voraussetzungen vorliegen, um anderen Versicherern die Verwaltung externer Bestände anzubieten. Momentan ist die ERGO noch damit beschäftigt, eigene Bestände in diese IT-Plattform zu migrieren.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend