Produktiv

Kaum Entlastung für gesetzlich Versicherte

Kaum Entlastung für gesetzlich Versicherte

Wie das Bundesgesundheitsministerium bekannt gab, müssen gesetzlich Versicherte wieder mit höheren Zusatzbeiträgen rechnen.

2020 sollen die gesetzlichen Zusatzbeiträge um 0,2 Prozent auf 1,1 Prozent ansteigen.

Mehrausgaben für „gewollte Verbesserungen“

Das Gesundheitsministerium begründet die Steigerung mit „gewollten Verbesserungen“ auf dem Gesundheitssektor. „Medizinische Fortschritte und eine höhere Nachfrage nach medizinischer Versorgung in einer älter werdenden Gesellschaft“ hätten diese Mehrausgaben verursacht.

Überraschende Wende

Erst im vergangenen Oktober galten Steigerungen der Zusatzbeiträge als unrealistisch. Gesundheitsminister Jens Spahn von der CDU betonte damals, dass steigende Krankenkassenkosten nicht zwingend Belastungen für die Versicherten nach sich ziehen müssten. Aufgrund der Krankenkassen-Rücklagen würden die Beiträge für „sehr viele“ Versicherte 2020 entweder gleich bleiben – oder „sogar sinken“, so Spahn.

Hohe Belastungen für die Kassen

Tatsächlich verfügen die Krankenkassen über Rücklagen von insgesamt mehr als 20 Milliarden Euro. Somit könnten die meisten Kassen trotz erhöhter Zusatzbeiträge ihre Gesamtbeiträge durchaus senken. Allerdings steht die Beitragsgestaltung sowie die Umsetzung den Kassen grundsätzlich frei. Kassen, die bestimmte gesetzliche Quoten überschreiten, dürfen allerdings ihre Zusatzbeiträge nicht anheben.

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen warnt hingegen vor Beitragsentlastungen und kündigt aufgrund jüngster Reformen hohe Belastungen für die Kassen an. Kassenreserven sollen für Reformen ausgegeben werden, anstatt zur Entlastung Versicherter, wie eigentlich vorgesehen.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend