Produktiv

Hoffnung beim Verdienst für Versicherungsvermittler

Hoffnung beim Verdienst für Versicherungsvermittler

Nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) hat sich die Einkommenssituation deutscher Versicherungsvermittler in den letzten zwei Jahren mäßig verbessert. Eine aktuelle Studie dokumentiert die Hoffnung.

Bedenklich: Jeder zweite Vermittler würde als Angestellter im Innendienst ohne Unternehmerrisiko mehr verdienen.

Hoffnung trotz Provisionsdruck

Die im Verlag des Versicherungsjournals erschienene Studie bietet jedoch auch Grund zur Hoffnung, denn die Einnahmesituation kann eine leicht positive Entwicklung verzeichnen. Das ist überraschend, denn die Provisionssätze der letzten Jahre stehen unter Druck. Die Krankenversicherung wurde bereits 2012 gedeckelt, Provisionen der Lebensversicherungen stehen seit 2015 durch das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) unter Druck.

Unternehmerische Grundausbildung für Vermittler wünschenswert

Die meisten Vermittler sind als Kleinunternehmer aktiv und arbeiten höchstens mit wenigen Mitarbeitern. Nach Ansicht des BVK kommen diese kleinen Betriebe jedoch sehr schnell an ihre Effizienzgrenzen. Versicherungsunternehmen sollte aber durch vorhandene Statistiken ermitteln, wie weit der Umsatz und Gewinn durch zusätzliche Mitarbeiter gesteigert werden kann.
Wie BVK-Vizepräsident Andreas Vollmer betont, muss definitiv mehr für die unternehmerische Grundausbildung von Vermittlern getan werden, damit der Berufsstand seine sozialpolitische Aufgabe der Absicherung mehr gerecht wird.

Provisionsabgabeverbot vom BVK befürwortet

Ansonsten befürwortet der BVK die Überlegungen, das Provisionsabgabeverbot gesetzlich im Versicherungsaufsichtsgesetz zu verankern. Somit würde eine Marktverhaltensregel gegen den unlauteren Wettbewerb bestehen. Verbraucher seien damit gegen falsche Anreize der Provisionserteilung geschützt, die zum Abschluss eines nicht bedarfsgerechten Versicherungsschutzes verleitet würden. Wünschenswert wäre allerdings weiterhin eine flexible Vergütung aller Versicherungsvermittler unabhängig der Vertriebsform.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend