Produktiv

hepster bietet DSGVO-Affiliate-Kooperation

hepster bietet DSGVO-Affiliate-Kooperation

Auch 2020 hat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht an Aktualität verloren. Besonders kleinere Unternehmen und Onlineshops laufen Gefahr, bei Zuwiderhandlungen die finanziellen Folgen eines Rechtsstreits tragen zu müssen.

Der DSGVO-Schutzbrief von hepster können sich Gewerbetreibende vor den Kosten schützen.

Umfassender Schutz

Seit dem 1. März 2020 können nun auch Affiliate-Partner den hepster DSGVO-Schutzbrief vertreiben. Dieser Schutzbrief hilft im Falle eines Rechtsstreits, da dieser optimal auf die Anforderungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung sowie weiterer Datenschutzrichtlinien, wie das Bundesdatenschutzgesetz, abgestimmt ist. So erhalten Unternehmen, Gewerbetreibende, Website-Betreiber und Vereine umfassenden Schutz.

Inklusive 24/7-Hotline

Zu den Leistungen des DSGVO-Schutzbriefes von hepster gehört die Übernahme der Prozess- und Anwaltskosten bei Rechtsstreitigkeiten bis zu einer Million Euro. Außerdem wird Hilfe bei der Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen sowie zur Abwehr zivilrechtlicher Ansprüche gegen Mitarbeiter geboten. Dazu bietet eine 24/7-Soforthilfe telefonische Rechtsberatung durch ausgewählte Rechtsexperten.

Provisionen für Affiliates

Affiliate-Partner haben die Möglichkeit, den Schutzbrief über eigene Websites, Blogs oder Social-Media-Accounts zu vertreiben. Dazu kann unkompliziert ein Textlink oder Banner im Content integriert werden – für jede erfolgreich abgeschlossene Versicherung über dieses Affiliate-Programm erhalten die Betreiber von hepster eine attraktive Provision.

Intuitiv und Benutzerfreundlich

Nach Abschluss erhalten Kunden einen Zugang zum hepster Kundenkonto und somit Zugriff auf alle wichtigen Dokumente und Kontaktinformationen. Die Rechtsberatung erfolgt in Kooperation mit ROLAND Rechtsschutz. So wird Versicherung „so einfach wie Online-Shopping“ – benutzerfreundlich und intuitiv.

hepster wurde 2016 in Rostock gegründet und verfügt derzeit über 30 Mitarbeiter.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend