Produktiv

„Gut beraten“ legt weiter zu

"Gut beraten" legt weiter zu

Bereits Ende September verfügte „gut beraten“ über 177.251 Bildungskonten – und damit über ein Plus von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

83 Prozent aller registrierten Konten wurden aktiv für den Weiterbildungsnachweis gemäß IDD genutzt.

Mehr Bildungszeit

Insgesamt wurden von den Teilnehmern zwischen Juli und September 2019 mehr als 908.000 Stunden der Weiterbildung angesammelt. Das entspricht 3,5 Prozent mehr Stunden im Vergleich zum zweiten Quartal des Jahres. Durchschnittlich ergaben sich bei allen aktiven Teilnehmern in den ersten neun Monaten bereits 19,2 IDD-relevante Bildungsstunden.

Über 75.000 Zertifikate

Damit haben bereits zum Ende September genau 56.270 Teilnehmer ihren Nachweis über die obligatorischen 15 Stunden Weiterbildung nach IDD-Richtlinie für das laufende Jahr erhalten. Dazu wurden 19.545 Zertifikate für 30 Stunden Weiterbildung ausgestellt. Hier entwickelte sich zum zweiten Quartal ein Plus von 143 Prozent.

Vermittler bleiben die Mehrheit

Insgesamt gehörten 58 Prozent der Teilnehmer zu der Gruppe der Ausschließlichkeitsvermittler sowie zu den Vermittlern im angestellten Außendienst. 22 Prozent sind Makler und Mehrfachagenten, 13 Prozent Mitarbeiter von Versicherungsvermittlern. Nur rund vier Prozent der aktiven Teilnehmer gehören zu den Gruppen der Versicherungsberater, nebenberuflichen Vermittlern, vertrieblich Tätigen im Innendienst der Versicherer sowie zu den Leitungspersonen.

E-Learning vor Präsenzen

Der Anteil der e-Learning-Varianten lag zum Ende des dritten Quartals 2019 bei 46 Prozent und liegt damit etwa gleich dem Anteil von Präsenzveranstaltungen, die bei den Lernformen unter 50 Prozent gesunken ist.

Teilnehmer werden jünger

Die Teilnehmer werden außerdem deutlich jünger. So lag der Anteil der über 50-jährigen niedriger als im Quartal zuvor. Die stärksten Zuwächse verzeichnet die Altersgruppe der unter 20-jährigen mit einem Plus von 201 Prozent.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend