Progressiv

E-Mail-Marketing – Oldie but Goldie

Wenn wir über Online-Marketing sprechen, sprechen wir oft von Social Media und SEO. Das gute alte E-Mail-Marketing wird dabei oft belächelt und teilweise als nicht mehr zeitgemäß wahrgenommen. Das Image trägt das Medium jedoch völlig zu Unrecht.

Ein Grund für dieses Image ist natürlich auch die tagtägliche Erfahrung eines jeden Nutzers mit Spam. Aber ist es wirklich so, dass Newsletter nicht mehr wahrgenommen werden, weil wir uns von Spam erschlagen fühlen?

Das Marktforschungsunternehmen McKinsey zeigt in seiner Studie iConsumer Survey ein anderes Bild als von vielen erwartet. Im Online-Bereich kommen Social Media als Werbemedium nicht annähernd an die Wirkung des klassischen E-Mail-Marketings heran. Die Wirkung von E-Mails liegt sogar 40-mal höher als die aller Social-Media-Plattformen zusammen bei der Akquisition von neuen Kunden, wie die Studie zeigt. Nur die Suche per Suchmaschine schneidet hierbei stärker ab.

Marketingvergleich
Quelle: McKinsey & Company – iConsumer Survey

Hinzu kommt der große Vorteil, dass E-Mail-Marketing so transparent ist wie kaum ein anderes Medium. Direkt nach dem Versenden bietet es die Möglichkeit, die ersten Auswirkungen der Kampagne zu messen, wenn man auf eine professionelle Plattformlösung für das Versenden von E-Mails zurückgreift. Im Gegensatz zu Social Media bieten diese Lösungen eine exakte Auswertung, wie viele Kunden die E-Mail geöffnet haben und wie oft welche Links in Ihrer Aussendung angeklickt wurden, und man muss auf die Auswirkungen auch nicht wie bei SEO wochenlang warten.

Diese exakte Auswertung ermöglicht es Ihnen, genaue Rückschlüsse zu ziehen, welche Themen Ihre Kunden interessieren und welche nicht. Wenn Sie wissen, was Ihre Kunden wollen, und Ihnen dies liefern, steigern sich die Akzeptanz und die Click-Through-Rate Ihrer Aussendungen fast automatisch. Professionelle E-Mail-Dienste bieten zudem die relativ einfach Möglichkeit, mit sogenannten Splittests beispielsweise zwei verschiedene Versionen eines Newsletters an jeweils die Hälfte Ihres Verteilers zu versenden. Durch dieses professionelle Werkzeug können Sie die Weiterentwicklung Ihres Newsletters sehr einfach noch viel gezielter vorantreiben.

E-Mail-Marketing-Dienste
E-Mail-Marketing-Dienste

Ein weiterer Grund, warum E-Mail-Marketing eine so viel stärkere Wirkung hat, liegt in der individuellen Kundenansprache. Bei Social Media oder auch einem Blog adressieren Sie Ihre Botschaft immer an eine Gruppe und nicht an das Individuum. Im Vergleich dazu wissen Sie bei einer E-Mail, dass jede einzelne im Normalfall einer Person zugeschickt wird. Wie individuell Sie Ihre Abonnenten ansprechen können, hängt von den zur Verfügung stehenden Daten ab. Durch diese Daten können Sie Ihren Verteiler segmentieren und somit zielgerichteter Ihre Botschaft an Ihre Kunden herantragen. Somit erhalten Ihre Newsletterabonennten im Idealfall keine Aussendungen zu Themen, die sie nicht interessieren, und Kunden, die Ihre Aussendung erhalten, kann man ein gesteigertes Interesse am Inhalt zuschreiben. Im Normalfall können Sie mit wenig Aufwand mehr Kunden davon überzeugen, auf einen Link zu klicken, und somit bei gleicher Anzahl von Aussendungen mehr Geschäft generieren. Für Versicherungsmakler und Kunden ergibt sich somit eine Winwin-Situation.

Die E-Mail ist nichts, was man belächeln sollte, sondern immer noch ein Marketing-Werkzeug, das in der Akquise neuer Kunden viel effizienter ist als Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend