Verständlich und verlässlich

Bausparen ist wieder stark im Kommen. Viele Makler greifen dieses Produkt gerne wieder auf. Woher die hohe Akzeptanz kommt und warum ist der Bausparvertrag im Hinblick auf Flexibilität und Sicherheit kaum zu schlagen.

Smartphones: Immer stärkere Nutzung

Was waren das noch für Zeiten als für wenige Pfennige die Telefonzellen zum fernmündlichen Gespräch aufgesucht wurden. Diese Zeiten wurden längst durch das Handy- beziehungsweise Smartphonezeitalter abgelöst.

Fußball und Autoglas – wie geht denn das?

Die Gemeinsamkeiten zwischen Fußball und Geschäftsleben, wer Fußballweltmeister werden könnte und warum Makler mit carglass kooperieren sollten erklärt Carsten Möller, National Sales Manager der carglass GmbH im Interview mit der proVision.

Beruflich ins Ausland: Was abgesichert sein sollte

Bis vor ein paar Jahren waren Auslandserwerbstätige eine von der Assekuranz sträflich vernachlässigte Randgruppe. Ein Fehler angesichts der Tatsache, dass laut Statistik alle vier Minuten ein Deutscher ins Ausland geht. Unter ihnen vor allem Berufstätige mit ihrer Familie. Vermittler tun gut daran, die Absicherungsbedürfnisse dieser Zielgruppe zu berücksichtigen.

„Wir müssen da sein, wo unsere Kunden sind.“

Seit nunmehr fast vier Jahren ist Martin Gräfer Mitglied des Vorstands der Versicherungsgruppe die Bayerische und dort unter anderem für die Ressorts Vertrieb, Unternehmenskommunikation und Marketing zuständig. Über seine Social Media-Einschätzung informiert der Experte im Interview mit proVision.

Gute Nachrichten zu Infinus

Nach der Pleite der Infinus-Finanzgruppe sorgen sich viele Kunden um ihr Geld. Zu Recht, denn im Zuge der Ermittlungen gegen den Dresdner Finanzkonzern zeichnet sich zunehmend der Verlust der Anlegergelder ab.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend