Produktiv

Beratungstools als Türöffner

Beratungstools als Türöffner

Risikobewertungstools unterstützten Makler wirkungsvoll im Beratungsgespräch. Besonders bei der Bedarfsanalyse von Cyberversicherungen sind derartige Softwarewerkzeuge eine unverzichtbare Hilfe.

Eine komplexe Risikobewertung mittels Fragebögen sorgt für ungenaue und fehlerhafte Analysen.

Fragebögen können Analyse lediglich ergänzen

Die traditionellen Methoden der Risikoanalyse passen nicht mehr, um komplizierte und ausführliche Prüfungen im Rahmen einer Risikoanalyse leisten zu können. Die PPI AG hat deshalb mit dem Onlinetool cysmo ein digitales Werkzeug entwickelt, mit dem Echtzeit-Bewertungen geliefert und Fragebögen sachgerecht ergänzt werden können. Besonders bei der Beratung für Cyberpolicen sind Stolpersteine kontraproduktiv.

Optimierungsbedarf im Gespräch erkennen

Das Onlinetool cysmo ist bereits während der Erstellung von Anträgen in der Lage, die IT-Landschaft des Kunden passiv zu scannen und zu analysieren. Resultat ist ein transparentes Scoring, mit dem notwendige Deckungsbausteine erkannt und der notwendigen Police zugeordnet werden können. Außerdem werden Schwachstellen der analysierten IT-Infrastruktur aufgezeigt, für die Optimierungsbedarf besteht. So können Deckungsrisiken wesentlich schneller und transparenter kalkuliert.

Zwei Beratungssäulen

Das Prinzip solcher Tools nutzt zwei Grundlagen: die technische Analyse, die zu einem maßgeblichen Scoring-Ergebnis führt, sowie die Auswertung des Kundeninterviews, welches auf den bekannten Fragebögen basiert. Dadurch ist der Vertriebler in der Lage, ein auf dem Kunden zugeschnittenes Angebot zu erstellen. Ebenfalls durch das Tool – denn alle Daten und Bewertungen befinden sich im Tool.

Datenpool ermöglicht schnelle Neukalkulation

Onlinetools für die Risikoanalyse greifen grundsätzlich auf einen Datenpool zurück. So werden alle IT-Strukturen des Kunden erfasst und gespeichert. Langfristig entsteht so ein Datenschatz, auf den ohne Medienbruch aus der Anwendung heraus zurückgegriffen werden kann. Das hilft bei der späteren Anpassung bestehender Cyberversicherungen und einer schnellen Neukalkulation anlässlich Renewal-Maßnahmen.

Maßgeblicher Türöffner

Onlinerisikobewertungen nutzen dem Kunden, da die Echtzeit-Scorings schnell und transparent vorliegen und die Kalkulationen für ihn nachvollziehbar sind. Das Verständnis und die Begeisterung nimmt zu, wenn klar wird, wie teuer die einzelnen Modulen sind und welche Aspekte die Policen kosten reduzieren. Tools wie cysmo werden, vor Ort im Kundengespräch eingesetzt, zu einem maßgeblichen Türöffner.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend