Produktiv

Abzüge bei Generali-Privatrenten

Abzüge bei Generali-Privatrenten

Tausende Kundenkonten des Lebensversicherers Generali soll die Überschussbeteiligung gestrichen werden – Abzüge, obwohl sich die Privatrenten bereits in der Auszahlung befinden.

Die deutsche Unternehmenszentrale in München begründet dies mit der anhaltenden Niedrigzinsphase.

Streichung der Überschussbeteiligungen

Genau soll es um 27.600 Verträgen gehen, deren Überschussbeteiligungen gestrichen werden sollen. Zumindest berichtet dies die Süddeutsche Zeitung (SZ) in ihrer heutigen Ausgabe und verweist auf entsprechende Aussagen eines Generali-Sprechers. Außerdem wird aus internen Schreiben zitiert. Die Generali ist mit ihren Schwesterunternehmen Aachen Münchener und Cosmos Direkt die Nummer Zwei auf dem deutschen Versicherungsmarkt.

Abzüge bei über 1,75-Prozent-Garantie

So sollen hauptsächlich Kunden, die von August 2017 eine Privatrente aus ihrer Police erhalten, nur den gekürzten Betrag erhalten. Die betroffenen Kunden sollen sechs Wochen vor der Kündigung von der Generali informiert werden. Üblicherweise erhalten Kunden neben der Garantieverzinsung eine Überschussbeteiligung. Bei Kunden, die in ihren Verträgen eine Garantie von mehr als 1,75 Prozent haben, soll diese Garantieverzinsung nun wegfallen.

Garantien sollen unangetastet bleiben

Momentan kann der Versicherer jedoch noch keine Angaben darüber machen, wie viel Geld genau diese Senkungen ausmachen. Das wäre erst möglich, wenn zum jeweiligen Fälligkeitsdatum dieser Anteil genau berechnet wurde. Die vereinbarten Garantien würden hingegen unangetastet bleiben. Die SZ zweifelt, dass ausschließlich die Generali Senkungen vornimmt. Die niedrigen Zinsen würden die Kapitalanlagen aller Versicherer betreffen.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend