Produktiv

21 FAQ zur Weiterbildungspflicht

21 FAQ zur Weiterbildungspflicht

Weiterbildungsmaßnahmen in der Versicherungsbranche ist gesetzlich vorgeschrieben – und nicht nur in Zeiten des digitalen Umbruchs für alle Beschäftigte nützlich und wichtig. Bereits für das Jahr 2018 sind für alle Mitarbeiter 15 Pflichtstunden jährlich vorgeschrieben.

Diese Verpflichtung sorgt jedoch auch für Verunsicherung und viele Fragen.

Antworten und Lösungen zur Weiterbildung

Die Akademie für Finanzberatung „Going Public!“ hat jetzt die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema zusammen getragen und als Webseite veröffentlicht. Daneben hat die Akademie mit der WBThek ein Online-Weiterbildungsangebot entwickelt, mit dem sowohl Vermittler als auch ihre Mitarbeiter diese Weiterbildungsverpflichtung einfach und professionell erfüllen können.

Antworten für Alle

Wer also als Vermittler nicht weiß, was passiert, wenn die vorgeschriebenen 15 Stunden im Jahr nicht nachgewiesen werden können, ob dabei auch eine Teilnahme an „gut beraten„-Veranstaltungen Pflicht ist oder welche Gruppen sich weiterbilden müssen – das FAQ zur regelmäßigen Versicherungsweiterbildung sorgt für Klarheit.

Klarheit bei Missverständnissen

„Going Public!“ will als Weiterbildungsanbieter so viele Missverständnisse beseitigen, die nach Inkrafttreten der gesetzlichen Regelung zur Weiterbildungspflicht entstanden sind. So hält sich beispielsweise die Legende, dass ausschließlich Mitarbeiter mit direkten Kundenkontakt unter dieser Weiterbildungspflicht fallen.

Insgesamt stehen bisher 21 Fragen und entsprechende Antworten zur Verfügung, mit denen sich unbedingt auch Sachbearbeiter in der Vertragspflege oder im Schadenmanagement beschäftigen sollten.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

Send this to a friend