Produktiv

AXA und OptioPay bieten höhere Regulierungen

AXA und OptioPay bieten höhere Regulierungen

Wenn nach einem Schadenfall eine höhere Auszahlung erfolgt, war bisher meistens Glück oder Betrug im Spiel. Mit OptioPay von AXA ist genau dies nun so vorgesehen. Dabei wird der Auszahlungsbetrag um durchschnittlich 10 bis 15 Prozent erhöht, manchmal sogar verdoppelt.

Statt finanzieller Regulierung können Versicherte über ein Auszahlungsportal einen erhöhten Wertgutschein erhalten.

Gutscheinsystem ist freiwillig

Im Rahmen eines Testfeldes in Kooperation mit OptioPay stehen momentan rund 120 Händler zur Verfügung, bei denen der Wertgutschein für den Versicherungsschaden eingelöst werden kann. Passend zum regulierten Schaden schlägt das AXA-Auszahlungsportal passende Händler vor. Dabei kann der Entschädigungsbetrag auch aufgeteilt werden – in Wertgutscheine sowie in Form einer Auszahlung auf das Bankkonto des Versicherten. Die Nutzung des Auszahlungsportals ist dem Versicherungskunden völlig freigestellt.

Bis Jahresfrist nur Testphase

Der Test dieser Kooperation zwischen der AXA und OptioPay findet derzeit noch bis Ende des Jahres an den Standorten Hannover und Berlin statt. Daran teilnehmen können Versicherungskunden der Hausratssparte mit Sachschäden in Höhe bis zu 2.500 Euro. Nach der Schadenbearbeitung erhält der Versicherungskunde Zugang zu der Auszahlungsplattform von AXA. Dort kann selbst entschieden werden, in welcher Höhe der Entschädigungsleistung Wertgutscheine ausgestellt werden, bzw. der Regulierungsbetrag flexibel aufgeteilt wird.

Kunden sollen im Schadenfall begeistert werden

Die AXA selbst erklärt dazu, dass alleine eine schnelle, empathische und qualitativ hochwertige Schadenregulierung alleine nicht mehr reicht. In Kooperation mit OptioPay könne vielmehr den Kunden der AXA innerhalb des Ökosystems Schaden ein konkreter Mehrwert in einem besonderen Moment geboten werden. „Wir wollen die Bedürfnisse des Kunden besser verstehen und ihn im Schadenfall begeistern“, so Frank Hüppelshäuser, für Schaden und Leistung verantwortlicher Vorstand der AXA Deutschland.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Send this to a friend