Produktiv

Sicherheit im Jahresurlaub

Sicherheit im Jahresurlaub

Eine große Umfrage beschäftigte sich unmittelbar vor der Urlaubszeit mit den Urlaubsversicherungen der Deutschen und ihrem Sicherheitsempfinden.

An der Onlineumfrage beteiligten sich 2.030 Personen ab 18 Jahren.

Ein Viertel benötigte bereits Hilfe

Die Umfrage wurde im Auftrag der Gothaer Versicherungen von Yougov Deutschland GmbH durchgeführt, einem der größten Marktforschungsinstitute im Lande. Rund 53 Prozent haben dabei angegeben, vor Urlaubsantritt über eine Auslandsreise-Krankenversicherung zu verfügen. Immerhin jeder Vierte gab an, im Ausland bereits einen Arzt aufgesucht oder ein Medikament benötigt zu haben.

Fast die Hälfte bevorzugt Badeurlaub

Auch das Urlaubsverhalten wurde hinterfragt. So gab eine Mehrheit von 49 Prozent an, am liebsten Badeurlaub zu buchen. 38 Prozent bevorzugen Kultur- und Städtetrips. 31 Prozent der Befragten verbringen ihren Urlaub lieber zu Hause. Eine Minderheit von sechs Prozent nimmt lieber an Busreisen teil oder konzentrieren sich auf den Wintersporturlaub.

Überwiegende Mehrheit hält Sicherheit im Urlaub wichtig

Von allen Befragten gaben 70 Prozent an, dass ihnen im Urlaub Sicherheit in Bezug auf Vorsorge vor Unfällen und Erkrankungen wichtig bis sehr wichtig sei. Allerdings gehen die wenigsten davon aus, dass auch tatsächlich im Urlaub etwas zustößt. 40 Prozent der Studienteilnehmer ist sich dabei relativ sicher, dass sie weder erkranken, noch an Unfällen beteiligt werden. 43 Prozent sorgen sich etwa und lediglich 14 Prozent der Befragten machen sich große oder sogar sehr große Sorgen, dass ihnen im Urlaub etwas zustößt.

gelernter Journalist und MM-Prod.(FH), Jahrgang 1971, seit Dezember 2015 Redaktionsmitglied der proVision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Send this to a friend